UNSERE ARBEIT IST KO-KREATION MIT DEM NETZWERK DES LEBENS

 

GRÜNDERIn

Matthias Walter

VORSITZENDER

Jahrgang 1972, Familienvater von 2 wunderbaren Söhnen, lernte mit 22 Jahren seinen indianischen Lehrer kennen, der ihn nach 11 Jahren Ausbildungszeit zum stärksten und heiligsten Ritual der Indianer einlädt: dem Sonnentanz. Darin erhält er die Vision eine Friedensbewegung ins Leben zu rufen – die Friedensbaum Stiftung.



„Meine größte Freude ist, dass ich inzwischen selbst viele Menschen -  Kindern, Erwachsenen und ganze Unternehmen, als Freund und Mentor,  bei Ihrer Entwicklung begleiten und mein Wissen in die Friedensbaum Stiftung einbringen darf.“

 

Isabella Walter

STIFTUNGSRÄTIN

Jahrgang 1983, Mutter dieser zwei wunderbaren Söhne hatte schon seit ihrer frühen Kindheit die Vision etwas für den Frieden zu tun.
Als sie 2008 Matthias in Berlin kennenlernt und ihn im Jahr darauf zum Sonnentanz begleitet, erkennt sie, dass die Friedensbaum Stiftung ihre gemeinsame Aufgabe ist.

 


„Auf meinen vielen Reisen nach Südafrika, Hawaii, Indien, Burma, Thailand und Nordamerika durfte ich viele Kulturen kennen lernen und dort teilweise auch als Streetworkerin mit schwer erziehbaren Kindern arbeiten, was mich sehr geprägt hat. Daher ist es mir wichtig, den Kindern Frieden näher zu bringen, da sie unsere Zukunft sind.“

Peace Tree Team

Laila Milon

Laila Milon ist seit 1999 in vielen kreativen und vorallem filmischen Berufsbereichen unterwegs. Sie hat seit 2004 hauptsächlich als freiberufliche Trailer- und Filmcutterin gearbeitet. Seit 2012 ist sie aus der Medienbranche ausge-stiegen, um sich nur noch sinnvollen Herzensprojekten zu widmen. So kam es, dass sie bei mehreren Dokumentationen dramaturgische Schnittsupervisionen übernahm. Sowohl an der Filmhochschule, als auch bei dem preisgekröhnten Kinofilm "Wunder der Lebenskraft", den sie auch mitgeschnitten hat. Jetzt arbeitet Sie hauptsächlich für die Friedensbaumstiftung; im Filmteam als Regisseurin, Drehbuchautorin und Cutterin. Sie hat unseren preisgekrönten Kurzfilm "Die Mamos und die Bäume des Friedens" maßgeblich gestaltet. So wie die gesamte Friedensbaum Webseite.

 

FRIEDENSBAUM STIFTUNG PROJECT SUPERVISOR

WEBDESIGN

FILMS FOR PEACE:

FILMEMACHERIN

PRODUZENTIN

DREHBUCH

SCHNITT

REGIE

Caroline Wünsche

Coming soon

FILMS FOR PEACE:

FILMEMACHERIN PRODUZENTIN

DREHBUCH

REGIE

 

FILMS FOR PEACE:

FILMEMACHER

KAMERA

REGIE

Jost Bradke

Jost Bradke widmete sich nach Schauspielkunst und Theaterinszenierungen immer stärker der visuellen, magischen Kraft der Bilder, als Bildgestalter und Bildjournalist. Neben seinen beruflichen Qualifikationen empfängt er beeindruckt und liebevoll `Seiens-Botschaften´ und transformiert sie künstlerisch zu seinen `Sehbotschaften´. Er trägt oder unter-stützt wesentlich spirituelle Film-Projekte, begleitet dabei zahlreiche Schamanen und Heiler auf seiner Pilgerreise.

Den Friedensbaum empfindet er als seinen Stamm, die PeaceTree Film Creation als einen kräftigen `Tribe´ mit schmackhaften Früchten der Erinnerung, deren Botschaften wir für unsere Nachkommen in `fruchtbare´ empfangsbereite Herzen pflanzen möchten.`Mögen uns Augen aufgehen, wir uns im Herzensraum begegnen, bevor uns die Sinne schwinden! Aho´

 

Brian Hüchtebrock

Coming soon

FILMS FOR PEACE:

FILMEMACHER

KAMERA

REGIE

 

FRIEDENSBAUM STIFTUNG MITBEGRÜNDER, VORSTAND

FESTIVALS FOR PEACE WORKSHOP LEITER

COMPANIES FOR PEACE MANAGEMENT, PROJEKTLEITER

FILMS FOR PEACE PRODUZENT

Matthias Walter

Matthias Walter hat einen vielfältigen beruflichen Werdegang. Begonnen hat er in den 90ern als Footballprofi der deutschen Nationalmannschaft um dann später als jüngster Football Manager Karriere zu machen. Währenddessen kam er mit 22 Jahren durch "Zufall" zu einer indianischen Schwitzhütte. Dort machte er so eine tiefgreifende spirituelle Erfahrung, dass er sein Leben völlig auf den Kopf stellte. Er wollte wissen, wie das möglich ist und folgte dem Weg zu indianischen Lehrern in Nordamerika. Dort wurde er zum Schamanen ausgebildet und nahm im Laufe der Jahre an 4 kulturellen Sonnentänzen teil, die durch Schmerzen zu Visionen führen. Eine der Visionen war, eine Friedensbewegung ins Leben zu rufen, was er 2011 dann auch mit seiner Frau Isabella mit der Friedensbaumstiftung umsetzte. Die Friedensbaum Stiftung ist nun der zentrale Dreh- und Angelpunk seiner Tätigkeit. Sein Schwerpunkt innerhalb der Stiftung ist, Frieden in die Wirtschaftswelt zu bringen, was er mit Companies for Peace ausweiten möchte, nachdem er in den letzten Jahren für mehrere Autohäuser in diesem Bereich als selbständiger Berater tätig war und dort für Erfolg und glückliche Mitarbeiter gesorgt hat. 

Robert Neuhaus

Als erfahrener Architekt und Projektmanager in einer Vielzahl internationaler Großprojekte verfüge ich über ein solides kaufmännisches und administratives Wissen. Neben der Friedensbaum Stiftung bringe ich mich in unterschiedlichen gemeinschaftsbildenden Projekten ein. Aktuell bin ich außerdem freier Mitarbeiter in einer der führenden deutschen Unternehmensberatungen für nachhaltige und gemeinnützig orientierte Unternehmens- und Kommunalentwicklung. Darüber hinaus engagiere ich mich im Amrita e.V., dem Stiftungstreuhandvereins zur Förderung neuer Lebenswege, dem auch die Friedensbaum Stiftung angehört. Innerhalb der Friedensbaum Stiftung kümmere ich mich um Fragen der Organisationsform und um die Buchhaltung.

PEACE TREE FOUNDATION:

FINANZEN

PRODUCTS FOR PEACE:

PRODUKTENTWICKLUNG

PEACE TREE SHOP:

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Christian Lindner

Nachdem Christian Lindner über zwei Jahrzehnte sehr erfolgreich in der Vertriebssteuerung und -organisation für namhafte deutsche Versicherungsunternehmen und führende Banken beschäftigt war, bringt er sein Know How nun auch jenseits von blanken Geschäftsinteressen ein. Frei nach dem Motto: "Wenn wir Menschen erkennen dürfen, dass nach dem Geldverdienen der Horizont noch breiter wird, kann das Leben tatsächlich noch reicher werden".

Mit der Gründung des Lebelind e.V., eines auf alternativen Lösungen (Themenfelder: Gesundheit, Technik, Wirtschaft, Gesellschaft) ausgerichteten Vereins, widmete er sich seinem Herzensprojekt. Darüber hinaus engagiert er sich in verschie-denen alternativen Initiativen wie zum Beispiel dem Ökodorf Chiemgau und natürlich der Friedensbaum Stiftung.

Bei der Friedensbaum Stiftung übernimmt er den Bereich des Produktmanagers. So betreibt auch der Lebelind e.V. als Premiumpartner im Projekt „ Companies for  Peace“ der Friedensbaum Stiftung unseren Online-Shop.

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Google+ - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • gooding-social-icon-dunkel

KONTAKT                          Friedensbaum Stiftung
Hohlenstein 2

88693 Lellwangen/Deggenhausertal

Telefon: 0049(0)1 79-7 666 999
E-mail: m.walter@friedensbaum.de
webseite: www.friedensbaum.de