Suche
  • Laila Milo

1. Friedensbaumpflanzung in Bogota


Am 15. September 2018 in Bogotá Barrio Armenia Localidad Teusaquillo, Kolumbien war es endlich soweit!

Die 1. Friedensbaumpflanzung in Kolumbien fand mitten in Bogota statt. In der Hauptstadt mit über 8 Mio Einwohnern, in der alle nationalen und internationalen offiziellen Stellen ihren Sitz haben.

Der Platz an dem dies geschah hat so viele Geschichten zu erzählen. Heute von Friedensmärschen, Liebe und Gemeinschaft und früher von Kolonialismus, Drogen und Leid.

Der Stadtteil in dem der Baum gepflanzt wurde hat die Form eines Diamanten und hier wird gerade Gemeinschaft gelebt, gesungen, getanzt und getrommelt.

Zur Überraschung aller war der Baum noch zu klein um ihn schutzlos in die Erde zu pflanzen und so steht dies auch als Zeichen für den Frieden, der hier auch noch so zart und klein ist, und schnell wachsen kann, wie es dieser Baum, ein Sauce, auch tut.

Eine wundervolle Zeremonie hat dieses Bäumchen in das Netzwerk eingeflochten und im Anschluss entstand von einigen der Wunsch weitere Bäume zu pflanzen was dazu führte, dass die nächste Pflanzung schon geplant ist für den 14. Oktober in Mosquera.

Wir danken der weißen Büffelkalbfrau und der Vision der Friedensbäume, die diese und alle Pflanzungen unterstützt und trägt und uns unterstützt den Frieden weiter zu stärken.

AHO


0 Ansichten

KONTAKT                          Friedensbaum Stiftung
Hohlenstein 34

88693 Lellwangen/Deggenhausertal

Telefon: 0049(0)170 7203333
E-mail: m.walter@friedensbaum.de
webseite: www.friedensbaum.de

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Google+ - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • gooding-social-icon-dunkel