Suche

Vision Quest

Vision Quest, die Visionssuche, ist eine sehr alte und in unterschiedlicher Gestalt in allen Kulturen der Welt bekannte Methode der Sinnsuche und Selbstheilung. ‘Gehe in die Wildnis, segne Dich selbst und erfahre, was getan werden muss.’ Mit dieser Aufforderung wurden und werden z. B. nordamerikanische Indianer an Wendepunkten ihres Lebens auf eine Visionssuche geschickt. Ziel dieser Reise in die äußere und innere Einsamkeit ist die Auseinandersetzung mit dem ewigen Kreislauf von Leben und Sterben. Sie ermöglicht es, sich immer wieder neu mit dem Leben zu verbinden, den Sinn des eigenen Daseins zu erkennen und seine ganz persönliche Lebensaufgabe zu finden. Mit theoretischer und praktischer

OURtopia - Eine Welt des Wirs statt des Ichs

Joseph Wilhelm - Gründer von unserem Partner Rapunzel und Freund der Friedensbaum Familie hat auf dem World Future Council 2017 in Bregenz eine besondere Persönlichkeit kennengelernt: Dr. Rama Mani! Sie ist nicht nur in der Forschung (Oxford University) und in der Praxis der internationalen Friedensbildung bekannt. Sie ist auch Künstlerin und bringt ihre Erfahrungen immer wieder in interaktiven Performances auf die Bühne. Diese nehmen die Systemkrisen in Regierung, Politik, Ökonomie, aber auch Klima, Ökologie, Kultur und Religion in den Blick. Diese wundervolle Performance und den Workshop am Folgetag wollen wir Euch empfehlen und ans Herz legen. Mit einem Klick auf das Eventplakat gelangt i

Spannende Reise und Entwicklungen bei der Friedensbaum-Stiftung

Friedensbaum-Mitbegründer Matthias Walter erzählt in der 3. Sendung, am 9.4.2018 von 20 bis 22 Uhr, über eine weitere magische Medizin-Reise auf seinem Herzensweg mit Filmfestivals und der Friedensbaum-Pflanzung bei einem König. Dabei enthüllt er auch einige innere und äußere Schätze am Ende des Regenbogens, die er auf der Reise gefunden hat. Im zweiten Teil der Sendung bietet er einen Ausblick auf das Jahr und berichtet von neuen spannenden Entwicklungen u.a. wie das uralte Symbol, dass sie auf einer keltischen Münze als Friedensbaum entdeckt haben, jetzt wiederbelebt wird . Zum Abschluss lädt er alle Mithörer dazu ein, selbst Friedensbäume zu pflanzen und stellt ein einzigartiges Programm

Impressionen aus Bali

Impressionen von der Friedensbaum-Pflanzung im Rahmen des internationalen Filmfestival im Ashram des Palastes des Kronprinzen von Blahbatu Bali aus dem balinesischem Fernsehen Mit einem kleinen Filmchen zum Anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=HCLDgyw6kHM&feature=youtu.be

1. Einladung zur Friedensbaum-Pflanzung am 1. Mai

Wir sind schon ganz gespannt auf das neue HerzBlut Jahresmagazin, in dem die Friedensbaum Stiftung mit 6 Seiten vertreten sein wird und freuen uns sehr, dass wir zu diesem feierlichen Anlass mit allen Freunden und Anzeigenpartnern des Magazins am wundervollen Andreashof einen Friedensbaum pflanzen dürfen. Da es keine öffentliche Veranstaltung ist freuen wir uns dass wir den ersten 10 Freunden, die das lesen und sich bei uns melden dazu einladen dürfen - bitte schreibt uns einfach unter info@friedensbaum.de falls ihr dabei sein wollt. Die beiden Tage vorher sind wir bei der Peace-Crowd mit SEOM & Co - auch dafür gibt es noch freie Plätze unter http://www.peacecrowd.org/.

Impressionen vom ersten indigenen Filmfestival auf Bali

Soeben erreichte uns ein zauberhafter Trailer mit Impressionen vom ersten indigenen Filmfestival auf Bali. Es war definitiv eines unserer Highlights zu dem wir so magisch geführt wurden. Wir freuen uns sehr über Alle grossartigen internationalen Kontakte zu indigenen Filmemachern, die wir dort knüpfen durften und dass wir diese Impressionen dank dieses Trailerlinks mit Euch teilen können.

weiterer wunderschöner Trailer vom YogaLove Festival 2017

Es fühlt sich gerade an wie die Ernte der Früchte der Friedensbaum-Pflanzungen auf den ersten Festivals for Peace im letzten Jahr. Oft vergisst der Mensch ja sehr schnell. Über das kraftvolle Medium Film können wir solche Erinnerungen wieder wach werden und viele Menschen daran teilhaben lassen, die nicht dabei sein konnten. Vor Allem bei Erinnerungen, die die Seele tief berühren, wie bei dem gemeinsamen pflanzen von Friedensbäumen wird ihre Kraft auch durch die Filmmitschnitte spürbar übertragen. Wie bei dem kürzlich hier im Blog vorgestellten genialen zweiten Teil der PeaceCrowd ist es auch hier der Filmemacherin Lisa Michèle Lietz gelungen die Stimmung liebevoll abzubilden und wiederzugeb

Kaum zurück von den Filmfestival(s) und schon wieder im Finale in Florida

Jetzt wirds langsam eng auf dem Filmplakat ;-). Kaum zurück von den Filmfestival(s) und schon wieder im Finale in Florida. Leider sind bei den Nominierungen nie Flugtickets und Spesenschecks dabei geschweige denn die Übernachtungen. Dennoch freuen wir uns sehr, da jede Nominierung und jeder Filmpreis die Reichweite unserer Mamos enorm erweitert. Grosser Dank den Jurys, deren Herzen von der Botschaft dieses Urvolkes verbunden mit der Friedensbaum Vision erreicht wurden. Wir bleiben demütig und gespannt, wohin uns dieser Film noch bringen mag.

Filmisches Meisterwerk von der PeaceCrowd

Was für eine Freude mit so vielen tollen Herzensmenschen bei 100.000 Trommeln für den Frieden und der PeaceCrowd mit einer Friedensbaum Pflanzung im letzten Jahr Ende April dabei gewesen zu sein. Nun ist der zweite Teil des PeaceCrowd-Filmes fertig geworden, der die Highlights der ganzen Veranstaltung eindrucksvoll und mit vielen Gänsehaut-Resonanz-Momenten wiedergibt. Die Friedensbaum Pflanzung wird im Film sehr passend von dem wundervollen "Erwache"-Song von SEOM ab 28:15 min. eingeleitet und von den Langtons mit dem Peacetree Song von Phillipp Stegmüller um 33:44 min. gerundet. Für mich ganz klar ein filmisches Meisterwerk für die Friedensbewegung der neuen Zeit! Den Link dafür findet ihr

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Google+ - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • gooding-social-icon-dunkel

KONTAKT                          Friedensbaum Stiftung
Hohlenstein 2

88693 Lellwangen/Deggenhausertal

Telefon: 0049(0)1 79-7 666 999
E-mail: m.walter@friedensbaum.de
webseite: www.friedensbaum.de